Es begann

1927

Mein Großvater Martin Ainz war seit 1927 als Tischler im "Riegerhäusl" in Faistenau mit der Be-, und Verarbeitung von Holz beschäftigt. Obwohl die ihm zur Verfügung stehenden Mittel bestimmt sehr einfach waren, war Genauigkeit und fachgerechtes Umgehen mit dem Werkstoff Holz oberstes Gebot.

 

Er verstand es auch, diese wohl wichtigen Werte der Tischlerei seinem Sohn Martin Ainz weiter zu geben. Mein Vater absolvierte 1955 die Meisterklasse für Tischlerei in Hallein und übernahm später den Betrieb von meinem Großvater.

 

Da man vom Platzangebot der Tischlerei im damaligen Elternhaus sehr beengt war, entschloss sich mein Vater 1966 den Betrieb in seiner jetzigen Form zu erbauen, und setzte mit seiner Qualitätsarbeit und guten Beratung den Grundstock für einen großen Kundenkreis.

 

Seite 1/2 | weiterlesen

hauptbild

Tischlerei Martin Ainz | A-5324 Faistenau | Hinterseestraße 66 | +43 (0)6228 7196 | faistenau(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN)@tischlerei-ainz(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN).at